+49 07142/377950-0

Vorsorge

Lebensarbeitszeitkonten

Bei Zeitwertkonten handelt es sich um Arbeitszeitkonten, in die der Mitarbeiter Arbeitsentgelt oder Arbeitszeit einbringen kann, um damit eine bezahlte Freistellung zu finanzieren. Durch das Gesetz zur sozialrechtlichen Absicherung flexibler Arbeitszeitregelungen („Flexigesetz“) werden die sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen, wodurch Zeitwertkonten an Attraktivität und Verbreitung gewonnen haben. Der demokratische Wandel macht vor der Arbeitswelt nicht Halt und wird in den kommenden Jahren als neue Einflussgröße auf den wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen, wie auch auf die Beschäftigungssituation der Arbeitnehmer enorme Auswirkungen haben.

Zeitwertkonten und Lebensarbeitmodelle bieten zahlreiche Chancen für Unternehmen im Zusammenhang mit dem Ruf nach mehr Innovationen und neuen Ideen.

Sie bieten mehr Flexibilität bei der Arbeitsorganisation und –gestaltung, bieten eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie und kommen dem Wunsch nach einer freien Lebensgestaltung und nach mehr finanzieller Sicherheit im Alter entgegen.

Wir zeigen Ihnen Komplettlösungen für den Arbeitgeber als auch den Mitarbeiter auf. Dies unter Berücksichtigung sämtlicher steuerlicher und gesetzlicher Vorgaben.