+49 07142/377950-0

Metallverarbeitende Betriebe

Haftpflichtversicherung für metallverarbeitende Unternehmen

Speziell in der metallverarbeitenden Industrie werden zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern zunehmend technische Verträge geschlossen. Zu diesen zählen explizit Rahmenlieferungsverträge, Qualitätssicherungsvereinbarungen etc.

Die darin beinhalteten Bestimmungen bspw. zur Haftung, der Gewährleistungsverlängerung und zur Wareneingangskontrolle sind regelmäßig deckungsschädliche Vereinbarungen, wodurch die Versicherer von der Leistungspflicht befreit werden, wenn keine Einwendungsverzichte hierzu erklärt werden.

Grossmann verfügt über ein spezielles Deckungskonzept, das diesen vertraglichen Vereinbarungen und dem Kostenbewusstsein eines Unternehmens Rechnung trägt.

Neben hohen Deckungssummen, deutlich verlängerten Gewährleistungsfristen und z.B. der Mitversicherung von Prüf- und Sortierkosten bietet die Branchenlösung auch die Mitversicherung von Aus- und Einbaukosten für Kraft-, Schienen- und Wasserfahrzeuge im Rahmen der erweiterten Produkthaftpflicht. Ebenso ist die Mitversicherung der KFZ-Rückrufkosten-Deckung im Rahmen dieses Konzeptes möglich.

Die Assekuranz Makler Grossmann GmbH bietet eine umfassende Beratung einschließlich der Analyse individueller technischer Verträge auf Versicherungsschädlichkeit, prüft bestehende Haftpflicht-Versicherungen und unterbreitet bedarfsgerechte Lösungen für die Betriebs- und erweiterte Produkthaftpflicht- Versicherung einschließlich einer adäquaten Rückrufkostenversicherung.